Zu Fuß zum Mont-Saint-Michel gehen

Die Landschaft um den Mont-Saint-Michel (wieder-)entdecken und den herrlichen Blick genießen 

Das Renaturierungsprojekt zur Wiederherstellung des maritimen Charakters des Klosterbergs hat den Fußweg vom Festland zum Klosterberg aufgewertet. Ein einmaliges Erlebnis erwartet den Besucher.

Der Staudamm (1.085 Meter) ist leicht gen Osten versetzt und endet schließlich als Brückenüberführung (760 Meter). Die 120 Meter-Furt versetzt den Besucher erneut in Seefahrerstimmung. Die Pforten des Dorfes sind nur einige Stunden pro Jahr geschlossen, wenn der Tidenhub über dem Koeffizienten 110 liegt. Der Mont Saint Michel kehrt dann zu seiner ursprünglichen Inselform zurück.

Speziell für Fußgänger angelegte Wege

Vom Parkplatz aus führen mehrere Fußwege zum Klosterberg. Genießen Sie den wundervollen Blick auf die umliegende Landschaft und entdecken Sie den Mont-Saint-Michel aus einer völlig neuen Perspektive. Die Gehzeit von der Haltestelle der Pendelbusse und Pferdewagen zum Mont-Saint-Michel beträgt etwa ca. 50 Minuten.

Alle drei Wanderwege führen zum Place du Barrage, der letzten Etappe vor der neuen Brückenüberführung, die zum Granitfelsen führt.

- Der östliche Wanderweg: "La Lisière"

Der Wanderweg "La Lisière" bietet Ihnen eine wundervolle Aussicht auf den Klosterberg. Er ist ausschließlich Fußgängern vorbehalten und für alle Besucher zugänglich. Der baumbestandene Weg führt durch gepflegte Grünanlagen.

- Der westliche Wanderweg: An den Ufern des Couesnon

Der westliche Wanderweg führt an den Ufern des Couesnon entlang in Richtung Klosterberg. Dieser Wanderweg führt bis zum Staudamm des Mont-Saint-Michel, der aufgrund seiner Hydraulikfunktion und seiner Architektur im Mittelpunkt des Renaturierungsprojekts zur Wiederherstellung des maritimen Charakters des Mont-Saint-Michel steht.

- Der zentrale Wanderweg: "Mont-Saint-Michel"

Dieser Wanderweg führt Sie durch den Ort "Mont-Saint-Michel" (früher: La Caserne). Dort finden Sie Restaurants, Hotels und einen Supermarkt.

Vom Place du Barrage zum Mont-Saint-Michel

Wer gerne wandert, kann den Spaziergang fortsetzen und den Damm auf der Brückenüberführung entlanglaufen. Andernfalls können Sie auf diesem Platz in den kostenlosen Pendelbus "Le Passeur"einsteigen.